Querdenker, Impfgegner, Verschwörungsgläubige und Coronaleugner, sind im Laufe des Jahres lauter und sichtbarer geworden. So wird immer deutlicher, dass nicht nur die Coronapandemie eine Belastungsprobe für uns alle darstellt, sondern auch, dass bestimmte Gruppen den Boden der wissenschaftlichen Fakten verlassen haben und ein großes Problem für die Gesellschaft darstellen. Doch was passiert, wenn diese Leute auf Familienfeiern und Treffen mit Freunden zu Weihnachten auftauchen? Was tun, wenn unwissenschaftliche Theorien ausgepackt werden? Zusammen mit den Physikern Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort von dem wissenschaftlichen Podcast „Methodisch inkorrekt“, blicke ich zurück auf das zweite Corona Jahr und was die Pandemie mit uns gemacht hat. So lasse ich das Jahr 2021 auf diesem Kanal ausklingen mit einem Weihnachtsspezial und einer interessanten Diskussion über Wissenschaftskommunikation, die Rolle der Medien und dem Wert wissenschaftlicher Arbeit für die Gesellschaft. In diesem Sinne wünsche ich allen Zuhörer*innen trotz der schwierigen Zeit ein fröhliches und ruhiges Weihnachtsfest.

 

Weihnachtsplausch mit Reinhard Remfort und Nicolas Wöhrl

 

Shownotes und Ergänzungen zur Diskussion:

  • Nachgefragt-Podcast 008 mit Nicolas Wöhrl über Forschung und wissenschaftliche Arbeit
  • Nachgefragt-Podcast 018 mit Norbert Aust über Studien
  • Nachgefragt-Podcast 006 mit Nikil Mukerji über Pseudowissenschaften und wie man diese erkennt
  • Nachgefragt-Podcast 042 mit Stefan Thesing über Forschung in den Geisteswissenschaften
  • Nebelhorn-Podcast der Scientists for Future Hamburg über Wissenschaftskommunikation und wie man Quellen bewerten kann
  • Aufklärung zur Homöopathie beim Informationsnetzwerk Homöopathie
  • Kurzgesagt – In a Nutshell: Videos zu wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Themen
  • Interview mit Joshua Kimmich über seine Entscheidung sich doch gegen Corona impfen zu lassen [Link]
  • Nachgefragt-Podcast bei Instagram: @nachgefragt_podcast
  • Post von mir mit Kritik zu #ImpftEuchInsKnie[Link]
  • Spike-Protein
  • Nachgefragt-Podcast 047 mit Pia Lamberty über die Psychologie von Verschwörungsgläubigen
  • Eine Umfrage von Ungeimpften durch das Meinungsforschungsinstitut Forsa ergibt [Link]:

     

    „Laut der Befragung, die zwischen Ende September und Mitte Oktober durchgeführt wurde, können die Ungeimpften auch kaum noch umgestimmt werden. 89 Prozent der Befragten gaben beispielsweise an, es habe keinerlei Einfluss auf die eigene Impfbereitschaft, wenn die Intensivstationen erneut an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen.“

  • Statistik der GWUP zum Thema „Wie entwickelt sich Aberglaube?“ [Link]

     

    „35 Prozent der Befragten halten Alternativmedizin für einen unverzichtbaren Teil der gesundheitlichen Versorgung. Bei der letzten, vorherigen Umfrage (2001) seien es noch 76 Prozent gewesen.“ Sehr erfreulich 🙂

  • Compact-Magazin
  • Minkorrekt! 204 über die weihnachtliche Lüge
  • Paper über die Reaktion von Kindern wenn sie feststellen, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt von Carl Anderson und Norman Prentice (1994)
NGF048 – Spezial: Methodisch (In)korrektes Weihnachtsfest
Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.