Klimakrise, Corona-Pandemie und kriegerische Konflikte, die Welt steht vor vielen Problemen und die Politikerinnen und Politiker sind gefragt für die Gesellschaft gute Entscheidungen zu treffen. Die Forschung kann dabei mithilfe der wissenschaftlichen Methode sinnvolle Maßnahmen ermitteln und liefert wichtige Lösungen für die drängenden Fragen unserer Zeit. Leider wird oftmals den Erkenntnissen nicht gefolgt, warum ist das so?
Mit den Wissenschaftlerinnen und Autorinnen des Buchs „Weltrettung braucht Wissenschaft“ Franca Parianen und Sarah Hiltner diskutiere ich über die Frage, wie wissenschaftliche Erkenntnisse der Gesellschaft helfen können und warum sich die Politik trotzdem oft schwer tut diesen zu folgen.

 

In dieser Folge zu Gast:

Franca Parianen

 

Sarah Hiltner

 

Interviews zum Buch Weltrettung braucht Wissenschaft (bisher veröffentlicht, weitere folgen):

  • Nachgefragt 63 mit David Spencer über Ökolandwirtschaft und Gentechnik
  • Nachgefragt 64 mit Maria-Elena Vorrath über Kohlenstoff und die Klimakrise

 

Shownotes:

 

NGF65 – Warum hört die Politik nicht auf die Wissenschaft?

Ein Kommentar zu „NGF65 – Warum hört die Politik nicht auf die Wissenschaft?

  • Januar 12, 2024 um 11:59 am Uhr
    Permalink

    Sehr gute und erkenntnisreiche Folge! Leider war die Tonqualität teilweise suboptimal- unterschiedliche Lautstärkelevels und Verzerrungen bei einer Sprecherin. Die Wirksamkeit von Urgesteinsmehl beim Weltretten wurde leider nicht deutlich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.