Menschen und andere Lebewesen haben seit jeher eine Vorstellung von Zahlen. Dabei versuchen wir sie zu verstehen und Strukturen zu erkennen – daraus ist eine umfangreiche Disziplin entstanden, welche wir Mathematik nennen. Mathematik ist überall – im Alltag müssen wir wissen wie viel 20 Prozent Rabatt sind und wie viel Zinsen wir auf unsere Anlagen bekommen. Dazu lernen wir in der Schule rechnen, aber auch in den Wissenschaften werden Theorien mithilfe der Mathematik ausgedrückt. Doch was steckt hinter diesen Theorien und ist Mathematik auch selbst eine Wissenschaft? Zusammen mit dem Mathematiker, Data Scientist und Buchautor Andreas Loos, tauche ich in das große Meer der Unendlichkeiten ein und besprechen was die Mathematik so faszinierend macht.

 

Gespräch mit

Andreas Loos

Nachgefragt

NGF56 – Ist die Mathematik mehr als ein Werkzeugkasten für die Wissenschaft?
Markiert in:                             

Ein Kommentar zu „NGF56 – Ist die Mathematik mehr als ein Werkzeugkasten für die Wissenschaft?

  • November 3, 2022 um 8:44 am
    Permalink

    Interessant, dass die 6 für Unvollkommenheit stehen soll. Mathematisch gesehen ist es nämlich eine vollkommene Zahl (perfect number). 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.