Die Akupunktur liefert ein verlockendes Versprechen: Es werden einfach einige Minuten dünne, kaum spürbare Nadeln an verschiedenen Stellen in die Haut gesteckt und schon werden Schmerzen gelindert und Krankheiten geheilt – das alles ohne Risiken und Nebenwirkungen. Ist das wirklich so und hat Akupunktur einen Wirkungsnachweis liefern können? In dieser Folge erklärt mir der Mediziner Andreas Steinau die grundlegende Idee hinter der Akupunktur und der Traditionellen Chinesischen Medizin. Wir untersuchen die Frage, ob es wirklich logisch ist, dass bestimmte Punkte auf der Haut eine heilende Wirkung auslösen. Dazu gucken wir uns die Studienlage an und prüfen ob es wirklich keine Risiken bei der Behandlung geben kann – hält Akupunktur am Ende was die Lehre verspricht oder handelt es sich um eine Pseudomedizin?

 

noch-nicht-gefragt

Andreas Steinau

  • Medizinischer Blog [Link]

Demenz [Link1, Link2] – AlzheimerVaskuläre DemenzProteine

 

nach-gefragt

  1. Pseudowissenschaft im Medizinstudium

Neurophysiologie

  1. Grundidee der Akupunktur

Akupunktur Link1, Link1] – Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) – Kräuterheilkunde in der TCM [Link] – QiMeridianVier-SäftelehreYin und Yang – Yin und Yang in der Traditionellen Chinesischen Medizin [Link] – Mao Zedong – Geschichte der TCM [Link1, Link2]

  1. Anwendung und Einsatzgebiete

Studie über die Lokalisierung von Akupunkturpunkten von Molsberger et al. (2012) – Akupunktur in Australien [Link] – Studie von J. Simpson über Werbung für Hochrisikokrankheiten im Bereich der Akupunktur (2019) – Todesfaelle aufgrund von Asthma in Deutschland [Link]

  1. Weitere Formen der Akupunktur

AkupressurMoxibustionElektroakupunktur – Akupunktur mit Bienengift (Artikel über einen Todesfall) [Link] – Lokalanästhesie

  1. Wirkung der Akupunktur und Studienlage

Blogartikel von Andi über Begrifflichkeiten [Link] – Spezifische WirkungOpioideEndogene OpioideBiasRandomisierung – Randomisierte Studie [Link1, Link2] – Placebokontrollierte StudieKontrollgruppePeer ReviewMetaanalysePublikationsbias – Beispiel für eine zweifelhafte Studie aus China [Link] – German Acupuncture Trials (GERAC-Studien) [Link1, Link2] – Zusammenfassung der GERAC-Akupunktur-Studien im Ärzteblatt [Link] – GERAC- Studie zum Thema Akupunktur bei Rückenschmerzen [Link] – Primärer Endpunkt – Artikel über die Ergebnisse der GERAC-Studien [Link] – Post-hoc-TestP-Hacking

  1. Akupunktur und wissenschaftlicher Konsens

Zusatzweiterbildung Akupunktur – Artikel zur Bewertung der Zusatzbezeichnung Akupunktur [Link]

  1. Aussage Metastudien

Cochrane Library – Liste der Cochrane-Studien zur Akupunktur [Link] – Liste mit Krankheiten, wo es nach Cochcrane keine guten Hinweise auf einen Nutzen der Akupunktur gibt [Link] – Positives Ergebnis bei Spannungskopfschmerzen oder Migräne [Link] – Cochrane-Studie über Migräne [Link] – Cochrane-Studie über Spannungskopfschmerz [Link] – Zusammenfassung aller Cochrane-Studien [Link] – Ockhams RasiermesserNachgefragt 018 mit Norbert Aust über Studien – Studie über Akupunktur bei Nackenschmerzen (wo die Relevanz für den Patienten berücksichtig wurde) von White et.al. (2004)

  1. Risiken und Nebenwirkungen

MundtrockenheitAcetylsalicylsäurePneumothorax – Artikel über die Risiken der Akupunktur [Link] – Todesfälle im Zusammenhang mit Akupunktur [Link] – Studie von A. White mit einer Aufstellung der Folgen im Zusammenhang mit Akupunktur (2004) – ArzneimittelzulassungPost hoc ergo propter hocKausalattribuierung – Krankenkasse und Akupunktur [Link]

  1. Placeboeffekt

Placebo – Mythos Placebo [hLink] – Missverständnisse und Vorurteile [Link] – Artikel über Veränderung der Wirkung je nach Informationsgrad des Patienten [Link] – Artikel über die Studien von. Ted Kaptchuk [Link1, Link2, Link3] – Liste der Paper von Ted Kaptchuk [Link] – Stellungnahme des Wissenschaftlichen Beirats [Link] – Zusammenfassung über den Placebo und dem Wissen der Patienten und Täuschung [Link]  – Andis Medizinischer Blog (Post hoc ergo propter hoc) – Andi über Corona und Impfungen [Link]

 

sterne-befragt

Chinesische AstrologiePlacebo-by-proxy

NGF039 – Thema: Akupunktur
Markiert in:                         

12 Gedanken zu „NGF039 – Thema: Akupunktur

  • Februar 19, 2021 um 2:44 pm
    Permalink

    Kleine Korrektur zur Aussage „selbst in den chinesischen Studien müssten dann auch 5% nichtsignifikante Ergebnisse gefunden werden“. Es handelt sich hierbei nicht um den alpha-Fehler (es gibt keinen Effekt, es wird trotzdem einer gefunden) sondern um den beta-Fehler (es gibt einen Effekt, aber er wurde in der Studie nicht gefunden). Dieser ist schwerer zu bestimmen, da er auch abhängig von der Größe des Effektes ist. Wenn er beachtet wird, gilt aber meist schon 20-10% als akzeptabel.

    Danke für den Podcast 🙂

    Antworten
    • Februar 19, 2021 um 7:27 pm
      Permalink

      Danke für den Hinweis 🙂

      Antworten
      • März 9, 2021 um 8:41 pm
        Permalink

        Hallo,
        Ich wollte mich nur bedanken für den tollen Podcast. Endlich nicht mal kurz etwas überflogen sondern Zeit genommen gründlich das Thema zu besprechen.
        Sprachlich wollte ich nur anmerken, dass der inflationäre Gebrauch von „teasern“ mich etwas stört. Anmerkungen und Bemühungen werden heutzutage immer geteasert. Aber das soll die Qualität eurer Sendungen nicht beschädigen.

        Antworten
        • März 11, 2021 um 5:30 pm
          Permalink

          Moin Bernd,

          danke für dein Lob, freut mich hören 🙂
          Würdest du mir erklären was du mit „inflationäre Gebrauch von “teasern”“ meinst ? Hast du vllt ein Beispiel?

          Viele Grüße,
          Michi

          Antworten
  • Februar 20, 2021 um 10:48 am
    Permalink

    Toller Podcast, danke!
    Akupunktur wird ja auch gerne empfohlen, um sich das Rauchen abzugewöhnen. Mich hätte interessiert, was Andreas‘ Meinung dazu ist.

    Antworten
    • Februar 20, 2021 um 11:15 am
      Permalink

      Danke 🙂
      Stimmt, das habe ich auch schonmal gehört, ich werde die Frage weitergeben.

      Antworten
  • Februar 26, 2021 um 1:17 pm
    Permalink

    Hallo,
    vielen Dank für deine Arbeit und die immer wieder spannenden Themen. Speziell diese Folge hat mich so getigert das ich hier auch einen Kommentar dazu schreiben möchte. Und zwar gekoppelt an einen TCM Erfahrungsbericht.
    Ich war 2017-2018 recht schwer erkrankt wo mir zu beginn niemand wirklich helfen konnte. Als mir der zweite Arzt von der TCM berichtete habe ich mich daran gemacht in der deutschen TCM Klinik eine Aufnahme zu bekommen. Da ich vorher mich etwas informieren wollte habe ich YouTube und google genutzt. Weil es bei YouTube wenig dazu gab habe ich beschlossen einen eigenen Erfahrungsbericht für YouTube zu erstellen. Was ich auch tat: https://www.youtube.com/watch?v=XrOjHrPHUV8&list=PLeIpy92gGWVD3L8MClTm11UfUzb61Rt6p
    Dadurch habe ich aber dann alle meine Recherchen eingestellt um möglichst unvoreingenommen dahinein zu gehen. In der Klinik und auch danach habe ich immer wieder Videos aufgenommen und veröffentlicht. Erst danach habe ich mich wirklich kritisch damit auseinandergesetzt und für mich festgestellt das es ziemlicher Quatsch ist, mir ausser einem chilligen Urlaub, Ruhe und einer Ernährungsumstellung nichts gebracht hat. Das so etwas Krankenkassen zahlen war in meinem Fall nett, sollte aber eigentlich nicht so sein. Speziell das Thema Akupunktur hat mich dort richtig amüsiert, denn die Nadeln wurden von Sitzung zu Sitzung weniger, die Orte haben sich geändert und ich bin dort mehrmals eingeschlafen, was bei meiner Krankheit nicht ziel war. Kurz vor Ende hat dann der Klinikleiter selbst mir eine Nadel in den Daumen gesteckt, was auf einmal einen Riesen Effekt hatte, meine kritischen nachfragen hat er alle relativ banal abgewunken. dieser Punkt hat nach diesem einen mal nie wieder Effekt gehabt.
    Hoffentlich interessiert es wen was ich hier schreibe, inzwischen bin ich übrigens vollständig genesen und habe das Problem in meinem Fall selber gelöst. Und es war viel simpler als man es sich vorstellt.
    Lieben Gruß
    Rolf

    Antworten
    • Februar 27, 2021 um 11:20 am
      Permalink

      Hallo Rolf,
      danke für dein Lob und deinen Kommentar- Natürlich ist dein Bericht interessant, wirklich nett, dass du deinen Einblick hier und in dem Video mit uns teilst! Zunächst freut es mich zu hören, dass es dir wieder besser geht und, dass du trotz deiner schwierigen Situation während der Krankheit nicht aufgehört hast kritisch zu unterfragen. Ich bin ganz deiner Meinung, es ist schwierig, dass die Krankenkasse unseriöse Behandlungen zahlt.
      Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!
      Viele Grüße,
      Michi

      Antworten
  • März 22, 2021 um 5:06 pm
    Permalink

    Hallo Michi,

    der Link zu Thema 40 „Nachgefragt-Thema: Esoterik und Religion“ verweist noch auf dieses Thema 39.
    Bin wohl der einzige, der das so runterläd ohne Podcatcher.

    Gruß JYou

    Antworten
    • März 22, 2021 um 5:10 pm
      Permalink

      Hallo Michi,

      Über die Hauptseite funktioniert der Download. Das Problem liegt am Link auf der Episoden-Seite.

      Gruß JYou

      Antworten
    • März 22, 2021 um 7:13 pm
      Permalink

      Danke für den Hinweis – ich passe die Verlinkung an.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.