NGF003-Thema: Skeptizismus in der Geschichtsforschung

In dieser Folge dreht sich alles um Pseudowissenschaften in der Geschichtsforschung. Zusammen mit dem Archäologen und Geschichts-Podcaster Mirko Der Buddler Gutjahr bespreche ich die Frage, wie Theoriebildung in der Archäologie funktioniert und an welchen Stellen Pseudotheorien und unwissenschaftliche Interpretationen andocken können. Wir beleuchten das Beispiel der angeblich ältesten Pyramiden der Welt: die Bosnischen Pyramiden und erarbeiten, wie man solche Pseudotheorien erkennt. Durch eine schlechte Internetverbindung gibt es in der Aufnehme ab und zu Tonprobleme. Ich bitte dies zu entschuldigen und hoffe, dass dies nicht allzu stört.

Shownotes:

  1. vor-gestellt:

Mein Gast Mirko Gutjahr:

Mirko war letztes Jahr zu Gast bei der Vortragsreihe Skeptics in the Pub – Köln und hat dort einen Vortrag über die Bosnischen Pyramiden gehalten. Auf You-Tube gibt es eine Aufzeichnung dazu [Link].

  1. nach-gehakt: Wie funktioniert Geschichte?

Martin LutherLutherhaus Wittenberg – Ausstellung [Link1, Link2] – Thesenanschlag 1517ArchäologieFrühe NeuzeitFundstätte und Befund in der ArchäologieZeit der AufklärungMannsfeldBiasPaläontologieAnthropologieSebastian Bartochek/Alexa Waschkau GhosthuntingC14-Analyse

  1. nach-gebohrt: Bosnische Pyramiden

Bosnische Pyramiden [Bild] – Semir OsmanagićEiszeit 12. Jahrtausend v. Chr.Maya-KulturResonanzfrequenzSchuhmann-FrequenzAlphawellen
Schuhmann-Frequnez und Alphawellen in Esoterik für Anfänger mit Pierre M. Krause [Link] – Psi-TestsPsi-Tests bei HoaxillaJugoslawienkriegEU und ehemalige Juguslawien-staaten

  1. nochmal-gebohrt: Prä-Astronautik

Erik von DänikenPrä-AstronautikMegalitbauten in EuropaÜberlegenheit der arischen RasseAtlantisAge of Aquarius (Wassermannzeitlater)DiffusionistheorieÄgyptische PyramidenCheops-Pyramide – Maya Pyramiaden [Link1, Link2] – MastabaStufenpyramideBuddlers Podcasts zum Zweiten

  1. nach-gemacht: Lovecraft und Prä-Astronautik

LovecraftBerge des WahnsinnsDie großen Alten – Lovecraft Groschenroman ? Ich glaub ich spinne – wer sagt den sowas ?? – Leben aus dem All

  1. vor-die-wand-gerannt: Ockhams Rasiermesser

Ockhams Rasiermesser

  1. nach-gegraben: Andere Theorien

Entschuldigung aber hier hat sich leider ein Fehler eingeschlichen: gemeint war Sufismuss

Dieser Beitrag wurde unter abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu NGF003-Thema: Skeptizismus in der Geschichtsforschung

  1. Bernhard Stolz sagt:

    Hallo Frau Voth,
    Ich habe gerade Ihren Podcast -Skeptizismus in der Geschichtsforschung- mit großem Interesse verfolgt (Heimfahrt von der Arbeit). Vor ungefähr 10 Jahren war ich selbst noch ein Jünger Dänikens,der dessen Bücher mit großer Begeisterung las. Mein Blick auf die Welt hat sich seither radikal verändert,wurde “wissenschaftlicher”.Währe doch mal interessant mit Leuten zu reden die wie ich den Absprung (Ausstieg klingt zu hart) von solchem quasiwissenschaflichen Sichtweisen
    vollzogen haben.Gute Idee für einen Podcast?
    Gruß Bernhard Stolz

    • Melima sagt:

      Hallo Herr Stolz,

      freut mich zu hören, dass Sie die Folge gehört haben. Danke für Ihre netten Worte. Ich glaube wir alle waren von Däniken fasziniert – mir geht es da nicht anders. Ich finde Ihre Anregung daher sehr vielversprechend – ich setze das Thema mal auf die Liste.

      Viele Grüße,
      Michi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.